Tiergestützte Projekte - Seite 8 von 11

Niedersachsen

„Meerschweinchen gehören zu meinen besten Mitarbeitern“

Die Biologin Cornelia Drees macht seit zwölf Jahren Besuche in Seniorenheimen, psychiatrischen Kliniken, Kindergärten und anderen Institutionen in Niedersachsen und Bremen. Die zuverlässigsten Mitarbeiter unter den sieben Tierarten, die sie einsetzt: Meerschweinchen. Weiterlesen

USA

Kinder lesen mit Katzen

„Book Buddies“, also „Bücher-Kumpel“, heißt ein Vorzeigeprojekt aus den USA, das Kinder dazu motiviert, Tierheimkatzen vorzulesen. Weiterlesen

Rheinland-Pfalz

"Schafe lehren Teamgeist"

Die Heilpädagogin Claude Kohll beschäftigt sich seit 2008 mit Schafen im tiergestützten Einsatz. Dazu gehört auch die Arbeit mit traumatisierten Jugendlichen in Kooperation mit einer Schäferei in Rheinland-Pfalz. Sie schätzt die wolligen Vierbeiner unter anderem als Lehrer in Sachen Gruppenzusammengehörigkeit. Weiterlesen

USA

US-Organisation bringt Bedürftige in Kontakt mit Tieren

Als Diana McQuarrie 2001 im US-Bundesstaat Colorado die Organisation Denver Pet Partners gründete, hatte sie vor allem ein Ziel: Menschen in heilsamen Tierkontakt zu bringen. Heute, 13 Jahre später, hat sie nach eigenen Angaben dazu beigetragen, dass rund eine halbe Million Amerikaner von tiergestützten Interventionen profitieren konnten. Weiterlesen

Praxisprojekt

Fische statt Fernseher

Ein zwei Meter langes Aquarium versüßt den Besuchern der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen die Wartezeit. Was als Experiment begann, ist für die Mediziner heute ein Erfolgsprojekt. Weiterlesen

Richtlinien

Neuer Leitfaden definiert erstmals Qualitätskriterien

Die internationalen Verbände ISAAT und ESAAT haben erstmals die wichtigsten Kriterien für tiergestützte Interventionen definiert. Der Leitfaden steht zum Gratis-Download bereit und soll den Einsatz von Tieren weiter professionalisieren – eine wichtige Voraussetzung für die breite Anerkennung im Gesundheitswesen. Weiterlesen

Praxisprojekt

Tiergestütztes Coaching für Berufstätige

Stressmanagement, Burn-Out-Prävention, Mitarbeiterführung – der Kontakt zu Tieren kann auch im beruflichen Bereich neue Ansätze aufzeigen. Weiterlesen

Serie: Welches Tier für welchen Klienten?

„Katzen sind Meister der Entspannung“

Seit einem Vierteljahrhundert setzt die Diplom-Psychologin und niedergelassene Psychotherapeutin Regina Lessenthin in ihrer Praxis Katzen ein. Als Pionierin auf diesem Feld verarbeitet sie ihre Erfahrungen jetzt in einer Doktorarbeit. Darin will sie belegen, dass der Einsatz von entsprechend konditionierten Katzen in Psychotherapien einen schnelleren Behandlungserfolg ermöglichen kann. Weiterlesen

Praxisprojekt

Ratten als Hilfspolizisten

Die niederländische Polizei muss sparen und sucht nach Methoden, um teure Labortests zu vermeiden. Deshalb wurden fünf Ratten ausgebildet, die Rückstände von Drogen oder Munition erschnüffeln können. Weiterlesen

Praxisprojekt

Küken, Kaninchen und kleine Kinder

Die tiergestützten Babygruppen auf Hof Nepomuk sind die Frischluft-Alternative zu gängigen Kindergruppen in geschlossenen Räumen und bieten mehr Körperkontakt als ein Zoobesuch. Weiterlesen