Aktuelles

Aktuell

Schweizer Berufsverband für pferdegestützte Interventionen neu ins Leben gerufen

Der Schweizer Berufsverband Pferdegestützte Interventionen (PI-CH), vorher Pferdegestützte Therapie Schweiz (PT-CH), begleitet pferdegestützt Tätige bei ihrer Arbeit und bildet Fachkräfte in pferdegestützter Therapie aus. Weiterlesen

Aktuelles

Neue gesetzliche Regelungen für Assistenzhunde in Kraft getreten

Seit dem 1. Juli 2021 gelten deutschlandweit Regelungen für Assistenzhunde. Besonders erfreulich sind hierbei die erweiterten Zutrittsrechte für Mensch-Assistenzhund-Teams in alle allgemein zugänglichen Bereiche. Weiterlesen

Aktuelles

Verein für hundegestützte Intervention gegründet

Der neu gegründete Verein „Pfote – Professionelle Mensch-Hund-Teams für tiergestützte Interventionen“ möchte Aufklärungsarbeit im Bereich der hundegestützten Intervention leisten sowie die Vernetzung und den Austausch von Fachkräften fördern. Weiterlesen

Film

Filmreihe über tiergestützte Intervention und Pädagogik

Mit der Filmreihe „Tiere tun gut“ gibt das Medienprojekt Wuppertal, eine medienpädagogische Jugendfilmeinrichtung, einen Einblick in verschiedene Angebote der tiergestützten Intervention und Pädagogik. In Form von Interviews und Szenen aus der Praxis berichten tiergestützt Tätige über Konzepte, Möglichkeiten und Vorteile von Mensch-Tier-Begegnungen. Auch Klienten erzählen, wie sie von den tierischen Helfern profitieren. Weiterlesen

Aktion

Assistenzhunde gewinnen immer mehr öffentliche Anerkennung

Der Berliner Verein „Hunde für Handicaps - Verein für Behinderten-Begleithunde e. V.“ bildet Assistenzhunde für Menschen mit Behinderungen aus. Für ihren Einsatz ist die Tierärztin und Vorsitzende des Vereins Sabine Häcker nun mit der „GOLDENE BILD der FRAU“ ausgezeichnet worden. Weiterlesen

Studie aus Großbritannien

Tiere helfen durch die Corona-Krise

Englische Wissenschaftler haben sich mit der Frage beschäftigt, ob sich die Mensch-Tier-Beziehung in Zeiten des britischen Lockdowns verändert hat. Die Ergebnisse der Studie belegen, dass Haustiere in Zeiten von „social distancing“ als Quelle erheblicher Unterstützung empfunden werden. Weiterlesen

Internationale Organisation

Blindenführhunde in der Schweiz

Die Stiftung Schweizerische Schule für Blindenführhunde ist eine 1972 gegründete Organisation mit Sitz in Allschwil bei Basel.  Weiterlesen

Internationale Organisation

Pferdegestützte Psychotherapie in Australien

Weltweit sind mittlerweile mehr als 100 Organisationen, die sich mit Mensch-Tier-Beziehungen beschäftigen, unter dem Dach der International Association of Human-Animal Interaction Organizations  (IAHAIO) vereint. Neu dabei ist das australische Equine Psychotherapy Institute. Weiterlesen

Internationale Organisation

Einsatz für Hunde in Tierheimen und traumatisierte Jugendliche

Die spanische Organisation Conectadogs engagiert sich mit zwei ungewöhnlichen Programmen für das Wohl von Mensch und Tier. Weiterlesen

Unterrichtsmaterial

„Faszination Kleintiere“ unterstützt Lehrkräfte im Sachunterricht

Mit neuen Unterrichtsmaterialien für Grundschulen möchten der Forschungskreis Heimtiere in der Gesellschaft und der Industrieverband Heimtierbedarf e. V. verantwortungsbewusste Tierhaltung fördern. Schon kleine Tierfreunde sollen die Bedürfnisse von Kaninchen, Ratten und Co. kennenlernen. Weiterlesen