Buchtipps

Buchtipp

Gefühlswelten im Zoo

Der Zoo sei eine „Emotionsfabrik“, sagt Nastasja Klothmann. Wer wissen wolle, wie sich das Verhältnis vom Menschen zum (Zoo-)Tier mit der Zeit gewandelt hat, müsse daher lediglich untersuchen, welche Emotionen Tiere bei den Zoobesuchern wachgerufen haben. Weiterlesen

Buchtipp

„Pferdegestützte Traumatherapie“

Das Pferd als Türöffner zum Klienten: Mithilfe der großen sanften Tiere können Therapeuten selbst therapiemüde Menschen erreichen, schreiben die Autorinnen Dr. Karin Hediger und Roswitha Zink. Weiterlesen

Aubrey H. Fine:

Handbook on Animal-Assisted Therapy

Auch die vierte Auflage von Aubrey H. Fines „Handbook on Animal-Assisted Therapy“ bietet dem Leser einen guten Überblick über Grundlagen und Ziele tiergestützter Interventionen.  Weiterlesen

Christoph Jung und Daniela Pörtl:

Tierisch beste Freunde

Der Mensch mag den Hund geprägt haben – doch der Hund auch den Menschen. In „Tierisch beste Freunde“ erfährt der Leser Erstaunliches über eine uralte Wechselbeziehung. Weiterlesen

Brita Mathes und Katharina Wild:

Sicher auf vier Pfoten, tierisch sicher wohnen

Das E-Book „Sicher auf vier Pfoten, tierisch sicher wohnen“ vom Technologieunternehmen Smartfrog informiert mit einer ebenso durchdachten wie ästhetischen Optik. Weiterlesen

Günther Bloch und Elli H. Radinger:

Der Mensch-Hund Code

Es ist nicht auszuschließen, dass „Der Mensch-Hund-Code“ manchen Leser irritiert - denn dieses Buch unterscheidet sich von den bekannten Ratgebern für Hundehalter vor allem dadurch, dass es eben kein Ratgeber sein möchte. Weiterlesen

Inge Angelika Strunz (Hrsg.):

"Pädagogik mit Tieren"

Der Pfiff des Buchs liegt in seiner Konzeption. Herausgeberin Inge Angelika Strunz führt dem Leser nicht nur vor Augen, wie groß die Bandbreite professioneller tiergestützter Arbeit inzwischen ist. Sie zeigt ihm zugleich, welche Freude diese Arbeit allen Beteiligten bereiten kann. Weiterlesen

Dr. Harald Pernitsch und Verena Pernitsch:

„Eseltraining – über Sanftmut und Sturheit ins Vertrauen spiegeln“

Wie tiergestützte Interventionen mit Eseln eine Sportlerkarriere fördern können, stellen Dr. Harald Pernitsch und Verena Pernitsch in ihrem Buch „Eseltraining – über Sanftmut und Sturheit ins Vertrauen spiegeln“ vor. Weiterlesen

Elisabeth B. Frick Tanner und Robert A. Tanner-Frick:

Praxis der tiergestützten Psychotherapie

Ihr beruflicher Hintergrund prädestiniert das Ehepaar Frick Tanner dazu, dieses Buch zu schreiben: Robert A. Tanner-Frick ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Elisabeth B. Frick Tanner ist Fachpsychologin für Psychotherapie. Weiterlesen

Marion Jettenberger und Silke Kowol:

Hunde in der Pflege – Helfer auf vier Pfoten

Eine Sammlung von 30 Vorschlägen für therapeutisch wirksame Begegnungen zwischen Hund und alten Menschen – das ist das Herzstück des Ratgebers „Hunde in der Pflege“. Weiterlesen