Buchtipps

Liz Marvin und Yelena Bryksenkova

Hündisch bunt erklärt

Von A wie Anspringen bis Z wie Zu allem bereit: Ein Team aus Illustratorin und Autorin erklärt die markantesten Verhaltensweisen von Hunden – kurz und knapp, witzig und ansprechend gezeichnet.   Weiterlesen

Tine Rotheimer

Nachhaltiger leben mit Hund

Kleinigkeiten können den Unterschied machen, findet Autorin Tine Rotheimer – und schlägt ihren Lesern eine Fülle an Maßnahmen vor, die ein Hundeleben nachhaltiger und achtsamer machen.   Weiterlesen

Dr. Sandra Foltin:

Mensch-Tier-Beziehung wissenschaftlich erklärt

Wer sich für den aktuellen Forschungsstand zu den Themen Hundeverhalten und tiergestützte Intervention interessiert, der hat auf dieses Buch gewartet: Mit „Hundgestützte Intervention“ hat Dr. Sandra Foltin einen populärwissenschaftlichen Überblick zur Studienlage verfasst. Weiterlesen

Dr. Barbara Wardeck-Mohr

„Geniale Hunde und ihre verblüffenden Fähigkeiten"

Hunde und ihre zum Teil überraschenden Fähigkeiten machen immer wieder Schlagzeilen. Weiterlesen

Liane Rauch

Hunde als Helfer im Haushalt

Die Waschmaschine ausräumen, Hausschuhe bringen, Einkäufe ins Haus tragen – ein Hund kann so viel mehr als nur Ball spielen und Pfötchen geben. Und wenn man es richtig anfängt, dann profitiert der Vierbeiner ebenso von seinen neuen Aufgaben wie sein Halter, dem ein Stück Arbeit abgenommen wird. Weiterlesen

Andrea Göhring und Jutta Schneider-Rapp

"Bauernhoftiere bewegen Kinder"

Die tiergestützte Arbeit mit Senioren auf dem Bauernhof steckt noch in den Kinderschuhen, hat aber viel Potenzial. Das beschreiben die Autorinnen Andrea Göhring und Jutta Schneider-Rapp in ihrem Buch „Bauernhoftiere bewegen Seniorinnen und Senioren“. Weiterlesen

Silvia Olschinsky

Leitfaden für tiergestütztes Arbeiten mit dem Hund

So mancher Hundemensch stellt sich die Frage, ob er einen Einstieg in tiergestützte Interventionen mit dem eigenen Tier wagen sollte. Mit ihrem Buch „Ist mein Hund für die tiergestützte Arbeit geeignet?“ hilft die Autorin Silvia Olschinsky, eine Antwort zu finden. Weiterlesen

Anna-Lena Rexilius

Lesen und Schreiben lernen mit dem Pferd

Kindern mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche begegnen häufig Frustration und Ausgrenzung in der Schule. Die Autorin Anna-Lena Rexilius befasst sich in ihrem Buch „Pferdegestützt und spielerisch Lesen und Schreiben fördern“ mit der Frage, wie betroffene Kinder durch pferdegestütztes Training gefördert werden können.     Weiterlesen

Christine M. Korsgaard:

"Tiere wie wir. Warum wir moralische Pflichten gegenüber Tieren haben"

Der Titel ist das Fazit einer radikalen Ethik: Die Philosophie-Professorin Christine M. Korsgaard von der Harvard University führt auf 350 Seiten aus, warum Menschen Tiere weder erniedrigen noch töten dürfen. Weiterlesen

Dr. Barbara Wardeck-Mohr:

"Die Körpersprache der Hunde. Wie Hunde uns die Welt erklären"

Die promovierte Naturwissenschaftlerin sowie Kommunikations- und Sprachwissenschaftlerin Dr. Barbara Wardeck-Mohr hat ein lesenswertes Buch geschrieben, das ihre Expertise in beiden Disziplinen vereinigt: „Die Körpersprache der Hunde. Wie Hunde uns ihre Welt erklären“.        Weiterlesen