Tiergestützte Projekte

Tagung in Hessen

Qualität statt Quantität im Schulhundewesen

Das Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde hat sich einheitliche Standards beim Einsatz von Mensch-Hund-Teams in Bildungseinrichtungen zum Ziel gesetzt. Ein weiterer Schritt auf dem Weg dahin war die dritte Schulhund-Konferenz im hessischen Riedstadt.  Weiterlesen

Forschungsprojekt in der Schweiz

Motivationskünstler Meerschweinchen

Kleintiere als Co-Therapeuten: Das Rehab Basel, eine Schweizer Klinik für Neurorehabilitation und Paraplegiologie, weist Erfolge in der tiergestützten Therapie mit Meerschweinchen bei Patienten mit Hirnverletzungen vor. Weiterlesen

Nordrhein-Westfalen

Publikumsmagnet Papageien

Das Papageien-Café in Bochum sorgt unerwartet für Inklusion: Es zieht vor allem Senioren und Menschen mit Behinderungen in seinen Bann. Aufgrund des Erfolgs wird es jetzt um ein Außengelände erweitert – natürlich barrierefrei. Weiterlesen

Internationale Organisation

Tiergestützte Interventionen in Indien

Der Name der Animal Angels Foundation geht auf einen Golden Retriever zurück: Der Hund Angel diente Rohini Fernandes als Co-Therapeut, als die klinische Psychologin und zertifizierte Praktikerin tiergestützter Therapie im Jahr 2005 die Animal Angels in Mumbai gründete. Weiterlesen

Nordrhein-Westfalen

"Minischweine sind Genusstiere"

Die Co-Therapeuten auf Navina Kolters Hof „Schweineglück“ bei Bergisch Gladbach heißen Motte und Fausi. Zusammen mit den Minischweinen behandelt die Sozialpädagogin und Fachkraft der tiergestützten Therapie und Pädagogik unter anderem Kinder und Jugendliche, die an Essstörungen leiden.      Weiterlesen

Studie aus Kanada

Hunde heilen Heimweh

Heimweh bei Erstsemestern führt oft zu Studienabbrüchen. Das kanadische Projekt B.A.R.K. hat ein Heilmittel dagegen – dessen Erfolg wissenschaftlich nachgewiesen ist.  Weiterlesen

Internationale Organisation

NGO aus Brasilien führt Mensch und Hund zusammen

Auch auf der anderen Seite der Erdkugel werden tiergestützte Interventionen geschätzt: Das Nationale Institut für aktions- und tiergestützte Therapie (INATAA) in Brasilien setzt auf gut geschulte Hunde. Weiterlesen

Auszeichnung

Sozialpreis für tiergestützte Interventionen

Für ihr langjähriges Engagement auf einer Jugendfarm erhielt die Jugendamt-Mitarbeiterin Iris Wersich den Sozialpreis der Stadt Böblingen. Weiterlesen

Bayern

„Bienen fördern Inklusion und Frustrationstoleranz“

Seit 2013 schwirrt und summt es im niederbayerischen Bezirksklinikum Mainkofen: Gerti Zitzelsberger versorgt gemeinsam mit ihren Patienten zwei Bienenvölker. Sie arbeitet seit 27 Jahren als Krankenschwester und hat Mensch & Tier verraten, welche stichhaltigen Argumente es für die Bienenhaltung im Krankenhaus gibt.   Weiterlesen

Adolf-Hempel-Jugendtierschutzpreis

Tierschutzpreis für junge Kröten-, Katzen- und Welpenschützer

Kleine Menschen, große Gesten: Der Deutsche Tierschutzbund hat drei bemerkenswerte Tierschutzprojekte von Jugendlichen ausgezeichnet. Weiterlesen