Kongress mit ExkursionRaus auf den Bauernhof

Freitag, 11. Januar 2019

Die 4. Tagung der „Wissenschaftsinitiative zum Lernort Bauernhof“ in Wien bietet neben Vorträgen und Workshops auch eine Exkursion aufs Land.

Unter dem Titel “Lernen für die Zukunft: Raus auf den Bauernhof” lädt die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik vom 8. bis zum 10. Juli 2019 nach Wien ein.

An den ersten beiden Tagen führen Referenten von internationalen Universitäten die Teilnehmer in die Themen Green Care, den Lernort Bauernhof und die Bedeutung von Naturerfahrungen für Kinder ein. Zudem gibt es einen Überblick darüber, wie Bauernhöfe bislang in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Südtirol in den Schulunterricht integriert sind. Die kreative Einbindung verschiedener Nutztierarten wie Schweinen oder Kühen sowie didaktische Methoden werden in Workshops diskutiert. Am 10. Juli 2019 geht es dann raus aus der Stadt: Die Kongressteilnehmer haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Exkursionen rund um das Thema Green Care.

Die Veranstaltung wird aus verschiedenen Fonds von Bund, Ländern und der Europäischen Union unterstützt.

Kontakt: Irene Treitner (Inhalt) l irene.treitner@remove-this.agrarumweltpaedagogik.ac.at und Sarah Eichinger l sarah.eichinger@remove-this.agrarumweltpaedagogik.ac.at l Ort: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien Angermayergasse 1 l 1130 Wien l Österreich l Anmeldung: bis 7. Juni 2019 an seminare@remove-this.agrarumweltpaedagogik.ac.at l Kosten: 80 Euro inklusive Exkursion und Verpflegung während der Tagung l Programmhttp://www.greencare.at/wp-content/uploads/2018/12/Flyer-Tagung-Lernort-Bauerhof-Juli-2019.pdf