Beitrag Mensch&Tier

Montag, 07. Dezember 2009

Erneut bieten Socius animalis - Das Zentrum für die Tiergestützte Arbeit mit dem Schwerpunkt „Tiergestützte Humanpflege" und das Fortbildungsinstitut des evangelischen Krankenhauses Unna speziell für Mitarbeiter aus Pflegeberufen eine Weiterbildung zu Tiergestützter Humanpflege an. Schwerpunkte der im Februar 2010 startenden Präsenzseminare sind tiergestützte Präventions- und Fördermaßnahmen in der Gesundheitspflege und tiergestützte Beratung in sozialen Einrichtungen. Die Seminare sind über einen Zeitraum von 20 Monaten verteilt. (Genaue Termine werden auf der unten angegebenen Internetseite bekannt gegeben.) Erforderlich für das Abschlusszertifikat sind zudem mindestens 40 Praxisstunden, das Absolvieren einer schriftlichen Abschlussprüfung sowie das Erstellen einer Facharbeit.

Weitere Informationen: Birgit Minow,
minow@remove-this.socius-animalis.de,
www.socius-animalis.de