Beitrag Mensch&Tier

Buchcover: Kohlhammer Verlag

Mittwoch, 07. Oktober 2020

In Studiengängen mit sozialer Ausrichtung ist das Themenfeld tiergestützte Intervention bisher wenig vertreten. Anregungen, diese Lücke zu schließen, will das Buch „Tiere in der Sozialen Arbeit“ geben.

Der Kohlhammer Verlag hat vor rund zwei Jahren begonnen, eine Reihe herauszugeben mit dem Ziel, Nachschlagewerke und Arbeitshilfen für Studierende im sozialen Kontext zu schaffen. Der neueste Band, bereits die Nummer 34, beschäftigt sich mit Mensch-Tier-Beziehungen und tier-gestützten Interventionen.

Professorin Dr. Sandra Wesenberg klärt in ihrem Buch über die theoretischen Grundlagen der Mensch-Tier-Beziehungen auf und erläutert die positiven Wirkpotenziale. Neben theoretischem Wissen will die Autorin aber vor allem die Spannbreite der Praxisfelder aufzeigen, in denen tiergestützte Interventionen wirkungsvoll ein-gesetzt werden. Innerhalb aller Kapitel stellt Wesenberg zahlreiche Studien und deren Ergebnisse vor, ergänzende Literaturempfehlungen bereichern zudem jedes der sechs Kapitel. 

Sandra Wesenberg: Tiere in der Sozialen Arbeit - Mensch-Tier-Beziehungen und tiergestützte Interventionen l Kohlhammer Verlag l 208 Seiten l 32,00 Euro l ISBN 978-3-17-031715-4