Beitrag Mensch&Tier

Donnerstag, 24. Juni 2010

Die Hundeschule „Hunde helfen“, die nach den Richtlinien der ESAAT (European Society for Animal Assisted Therapy) zertifiziert ist, veranstaltet in diesem Jahr zum zweiten Mal die Fachkreistagung der Therapiehundeführer. Im Mittelpunkt der Fortbildung steht die therapeutische Arbeit mit Kindern. In Vorträgen werden unter anderem die Anforderungen an Hund und Hundeführer sowie die Möglichkeiten und Grenzen der Tiergestützten Intervention erörtert.

Die Veranstaltung richtet sich an Hundeführer, die sich für die Möglichkeiten in der Arbeit mit Kindern interessieren wie auch an Teams, die in diesem Bereich bereits Erfahrung haben.

 

Termin: 16. - 18.06.2010

Ort: 23795 Bad Segeberg

Weitere Informationen und Kontakt:
Bärbel Belling, Hunde Helfen
Tel. (04557) 289489
E-Mail: info@remove-this.hundehelfen.de