Der Forschungskreis

Der Forschungskreis

Der Forschungskreis Heimtiere in der Gesellschaft wurde 1988 gegründet. Er beschäftigt sich insbesondere mit den sozialen Beziehungen zwischen Menschen und Heimtieren. Die Ergebnisse werden in Form von Broschüren festgehalten und auf Anfrage an Interessierte verschickt.

Die Arbeit des Forschungskreises Heimtiere in der Gesellschaft, unter Vorsitz von Professor Dr. Reinhold Bergler vom Psychologischen Institut der Universität Bonn, wird von namhaften Wissenschaftlern unterstützt.

Kinder und Tiere - Neue Internetpräsenz für Lehrer und Eltern

Eltern und Lehrer, die auf der Suche nach Informationen zu Heimtieren sind, werden ab sofort auf der neuen Internetseite www.kinder-und-tiere.de fündig. Mit dieser Internetseite erweitert der Forschungskreis Heimtiere in der Gesellschaft sein bisheriges umfangreiches Informationsangebot.

Eltern werden auf www.kinder-und-tiere.de alle Fragen rund um die Heimtierhaltung zu Hause beantwortet. Lehrer finden neben Informationen zur Tiergestützten Pädagogik auch Arbeitsmaterialien für die Verwendung im Unterricht als Download auf der Internetseite. In Zukunft soll das Angebot von www.kinder-und-tiere.de auch um ein Forum erweitert werden, auf dem sich Eltern und Lehrer austauschen können.
Die Einrichtung der neuen Internetseite wurde unterstützt vom Industrieverband Heimtierbedarf e.V., der damit einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung über artgerechte und verantwortungsbewusste Heimtierhaltung leistete.