Veranstaltungen

03.11.2015

Symposium zur gemeinsamen Bestattung von Mensch und Tier

Die Katholische Hochschulgemeinde Frankfurt veranstaltet am 3. November 2015 das Symposium „Ich muss leider draußen bleiben?“ Weiterlesen

11.-13.07.2016

IAHAIO verleiht 2016 neuen Wissenschaftspreis

Der Psychologe Johannes Odendaal aus Südafrika gilt als einer der Pioniere der Forschung zur tiergestützten Therapie. Ein neuer Wissenschaftspreis, den der Dachverband IAHAIO erstmals bei der Konferenz 2016 in Paris verleiht, ist deshalb nach ihm benannt. Weiterlesen

11./12.04.2015

Diskussion und Weiterbildung rund um das Tier

Zwei Tagungen rund um Hunde und andere Therapiebegleittiere führten Interessierte nach Rostock und Wien. Weiterlesen

24./25.04.2015

Hunde aus soziologischer Perspektive

Das Institut für Soziologie an der TU Dortmund nimmt sich eines Themenfeldes aus der Mensch-Tier-Beziehung an: Die interdisziplinäre Tagung „Auf den Hund gekommen“ stellt zwei Tage lang das Verhältnis von einzelnen Menschen sowie der ganzen Gesellschaft zu Hunden in den Fokus. Weiterlesen

28.-30.05.2015

Dachverband lädt nach Kopenhagen ein

Die Anmeldung zum diesjährigen Symposium des internationalen Dachverbands für tiergestützte Interventionen, IAHAIO, ist bis zum 3. Mai möglich. Weiterlesen

9./10.10.2015

Erste Tagung zu tiergestützter Psychotherapie

Die wichtigsten europäischen Verbände laden nach Baden-Württemberg zum ersten Kongress ein, der sich spezifisch dem Einsatz von Tieren in der Psychotherapie widmet. Weiterlesen

19.-22.07.2014

Mensch-Tier-Forscher diskutieren in Amsterdam und Wien

Das Interesse an der Anthrozoologie (Mensch-Tier-Forschung) wächst: In diesem Sommer treffen sich Wissenschaftler, Studierende und Praktiker aus dem Feld der tiergestützten Interventionen bei drei Konferenzen. Weiterlesen

Veranstaltung

Erste Schweizer Tagung zur Mensch-Tier-Beziehung

Die Vorträge bei der ersten Schweizer Tagung zur Mensch-Tier-Beziehung am 15. März 2014 in Basel zeigten erneut, wie facettenreich das Feld ist: Unter dem Titel „Tiergestützte Interventionen als Teil von One Health: Forschung und Praxis im Austausch“ diskutierten Wissenschaftler und Praktiker aus dem deutschsprachigen Raum über Aspekte von Tierschutz, Qualitätskriterien und Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher Tierarten von Pferden über Katzen bis hin zu Nutztieren. Weiterlesen

23. ISAZ-Jahreskonferenz

Mensch-Tier-Forscher treffen sich in Wien

Wie wirken tiergestützte Einsätze auf die Vierbeiner selbst? Wie können Tiere bei der Therapie von Krankheiten helfen? Woran forschen Anthrozoologen derzeit? Solche Fragen werden Wissenschaftler, Studenten und andere an der Mensch-Tier-Beziehung Interessierte bei der 23. Jahreskonferenz der International Society for Anthrozoology (ISAZ) diskutieren. Weiterlesen

IAHAIO-Konferenz 2013

Die Mensch-Tier-Forschung vernetzt sich international

Der Dachverband der Organisationen aus dem Bereich der Mensch-Tier-Beziehung lädt wieder ein: Vom 20. bis 22. Juli 2013 treffen sich Wissenschaftler und Praktiker bei der Konferenz der International Organisationof Human-Animal Interaction Organisations (IAHAIO) in Chicago, Illinois. Weiterlesen