Tiergestützte Projekte

Österreich

„Ratten gehen unter die Haut“

Feinmotorik, Kreativität, Reflexion von Vorurteilen - beim Umgang mit den possierlichen Ratten von Andrea Wiesner (Foto rechts) werden verschiedenste Fähigkeiten trainiert. Mensch & Tier hat mit der diplomierten Krankenschwester, Montessori-Pädagogin, akademisch geprüften Fachkraft für tiergestützte Aktivitäten, Fördermaßnahmen und Therapie sowie Lehrgangsleiterin für tiergestützte Arbeit am WIFI Wien gesprochen. Weiterlesen

Sachsen

Ein Begleithund für Opfer sexueller Gewalt

Opfer sexuellen Missbrauchs können teilweise ein Leben lang nicht über die erlebten Qualen reden. Viele Täter spazieren deshalb ungeschoren aus dem Gerichtssaal. Therapiebegleithund Nash aus Sachsen gibt den Opfern die Kraft, auszusagen. Weiterlesen

Internationale Organisationen

Britische Spürnasen erschnüffeln Krankheiten

Die feine Nase eines Hundes lässt sich für viele Zwecke einsetzen, um Menschen zu helfen. Die gemeinnützige britische Organisation Medical Detection Dogs bildet deshalb Spürhunde aus, die imstande sind, Krebszellen, Stoffwechselentgleisungen bei Diabetes oder Bettwanzen ausfindig zu machen. Weiterlesen

Schweiz

Große Hunde im Einsatz für junge Menschen

Der Bernhardiner ist als Retter in der Not bekannt - als Lawinen-Rettungshund und jetzt auch als Therapiebegleithund. Weiterlesen

Österreich

Erstes Hunde-Kompetenz-Zentrum in Wien

Für ein friedliches Miteinander von Mensch und Hund haben die Stadt Wien und der Verein Schulhund.at ein Hunde-Kompetenz-Zentrum eröffnet. Weiterlesen

Deutsches Kuratorium für therapeutisches Reiten

Therapeutisches Reiten an Schulen und Kindergärten

Das Deutsche Kuratorium für therapeutisches Reiten ermutigt Bildungseinrichtungen mit einer Anschubfinanzierung, Kinder mithilfe von Pferden zu fördern. Mehr als 100 Schulen und Kindergärten machen bundesweit bereits mit. Weiterlesen

Niedersachsen

„Fische helfen, Ängste abzubauen“

Prof. Dr. Dieter Steinhagen beschäftigt sich an der Tierärztlichen Hochschule Hannover vor allem mit Fischkrankheiten, kennt sich aber auch mit den Effekten von Fischen auf das Wohlbefinden des Menschen aus. Weiterlesen

Bundesweit

Vierbeinige Sonderbeamte im Artenschutz

Mit ausgebildeten Spürhunden gehen die Naturschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF) und der Zoll an Flughäfen gegen den Schmuggel geschützter Arten vor. Weiterlesen

Berufsverband

Fachkräfte für pferdegestützte Interventionen vernetzen sich

Das Feld der tiergestützten Interventionen professionalisiert sich weiter: Nach der Gründung des Berufsverbands für tiergestützte Therapie haben sich auch die Anwender pferdegestützter Interventionen zusammengeschlossen. Weiterlesen

Auszeichnung

Ehrenmedaille für Einsatz für psychisch Kranke

Beim Symposium „Psychotierisch“ der Medizinischen Hochschule Hannover erhielten Dr. Fabrizio Sepe und Dr. Veronica Trussardi-Sepe die Ehrenmedaille „Anders sein“. Weiterlesen