Forschung

Studie

Lesenachhilfe mit Hund wirkt auch bei Teenagern

Einer britischen Studie zufolge lesen nicht nur Grundschulkinder, sondern auch Teenager flüssiger, wenn sie dies vor einem Hund statt vor dem Lehrer tun. Weiterlesen

Studie

Katzen im Rampenlicht der Internetbühne

Einer amerikanischen Studie zufolge verstehen Katzenhalter ihre Samtpfoten als Familienmitglieder – und machen dies besonders deutlich auf Social-Media-Kanälen. Weiterlesen

Studie

Familienhunde können vor epileptischen Anfällen warnen

Einer französischen Studie zufolge zeigen auch Familienhunde, die kein spezielles Training als Epilepsie-Warnhunde absolviert haben, Warnverhalten vor einem epileptischen Anfall. Und zwar besonders jene, die eine sehr enge Bindung zu ihrem Halter haben. Weiterlesen

Studie

Erinnerung an Tierbesuche mobilisiert Demenzkranke

Hundebesuche bei Menschen mit Demenz können diverse positive Effekte haben. In Zeiten eingeschränkter Besuchsmöglichkeiten reicht es sogar, Senioren Fotos von früheren Treffen mit Tieren zu zeigen. Das ist das Ergebnis einer Studie aus Schweden. Weiterlesen

Studie

Kaninchen verringern Stress im Klassenzimmer

Ungarische Wissenschaftler haben tiergestützte Pädagogik mit Kaninchen im Klassenzimmer von Erstklässlern untersucht. Ihr Fazit: Kaninchen können Stress und Angst reduzieren. Weiterlesen

Studie

Kultureller Hintergrund entscheidet, wie gut wir Hunde verstehen

Eine Studie aus Leipzig belegt: Die Fähigkeit des Menschen, Gesichtsausdrücke von Hunden zu deuten, ist abhängig von Kultur, Alter und Erfahrung. Weiterlesen

Umfrage

Tiergestützte Interventionen: Enorme Wirkung, wenig Anerkennung

Eine unter deutschen Therapeuten und Pädagogen durchgeführte Umfrage gibt Einblicke in die Arbeitspraxis tiergestützter Interventionen. Eines der Ergebnisse: Zu den am meisten eingesetzten Tierarten gehören Hunde, Pferde – und Hühner. Weiterlesen

Studie aus Deutschland

Hundegestützte Hilfe für traumatisierte Soldaten

In einer Pilotstudie hat das Bundeswehrkrankenhaus in Koblenz den Effekt von hundegestützten Interventionen auf Patienten mit posttraumatischer Belastungsstörung untersucht. Die im Fachblatt „Frontiers in Veterinary Science“ veröffentlichten Ergebnisse sind ermutigend. Weiterlesen

Studie aus Großbritannien

Kollege Hund stärkt die Motivation

Gute Nachrichten für Arbeitgeber: Einer britischen Studie zufolge sind Angestellte, die ihren Hund regelmäßig mit ins Büro nehmen, deutlich motivierter als Kollegen, die ihr Tier zu Hause lassen. Weiterlesen

Studie aus Großbritannien

Kleine Kinder können Stimmungen von Hunden nicht interpretieren

Einer britischen Studie zufolge sollten sich Hundehalter bewusst sein, dass viele Kinder nicht in der Lage sind, zu erkennen, wann ein Tier in Ruhe gelassen werden sollte. Weiterlesen