17./18.10.2015 Wochenendseminar für Existenzgründer

Donnerstag, 16. Juli 2015

Wer sein Geld mit tiergestützten Interventionen verdienen will, sollte sich auf die Selbstständigkeit gut vorbereiten: Wie sieht ein Businessplan aus, ist genug Kapital da, was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen und ist man überhaupt ein Unternehmertyp? Im Seminar „Existenzgründung“ lernen angehende Selbstständige, was sie für einen erfolgreichen Berufseinstieg benötigen.


 
„Wir werden mit den Teilnehmern in Workshops erarbeiten, was es bedeutet, in die Selbstständigkeit zu gehen, damit sie und ihre Idee festen Boden unter die Füße bekommen“, sagt Ingrid Stephan, Leiterin des Instituts für soziales Lernen mit Tieren. Von der Finanzplanung über Risikomanagement, Standortanalyse bis hin zu sozialer Absicherung lernen die Teilnehmer in vier Phasen, wie sie ihren Weg umsetzen können.

Das Wochenendseminar mit maximal zehn Teilnehmern findet am 17. und 18. Oktober 2015 im Institut für soziales Lernen mit Tieren statt. Der Teilnehmerbetrag zuzüglich Verpflegungspauschale und Unterkunft beträgt für Absolventen 275 Euro, für externe Teilnehmer 350 Euro. Das nächste Existenzgründerseminar findet voraussichtlich im Herbst 2016 statt.

Kontakt: Institut für soziales Lernen mit Tieren
Ingrid Stephan l Dorfstraße 6 l 29690 Lindwedel
05073 923 282 l www.lernen-mit-tieren.de
info@remove-this.lernen-mit-tieren.de