Elisabeth B. Frick Tanner und Robert A. Tanner-Frick: Praxis der tiergestützten Psychotherapie

Montag, 23. Oktober 2017

Ihr beruflicher Hintergrund prädestiniert das Ehepaar Frick Tanner dazu, dieses Buch zu schreiben: Robert A. Tanner-Frick ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Elisabeth B. Frick Tanner ist Fachpsychologin für Psychotherapie.

 

Gemeinsam führen die beiden ihre Gemeinschaftspraxis Altamira in der Schweiz und setzen seit vielen Jahren Hunde, Katzen, Vögel und Kleintiere als Co-Therapeuten ein. Ihr reicher Erfahrungsschatz ist nun in ein Buch eingeflossen, das die theoretischen Grundlagen mit praktischen Tipps zur Haltung und zum Einsatz von Tieren sowie ausführlich geschilderten Fallbeispielen kombiniert. Farbfotos machen es dem Leser leicht, sich in die Szenen hineinzuversetzen. In ihren Schilderungen von teils schweren Krankheitsverläufen und der entsprechenden psychotherapeutischen Behandlung verweisen die Autoren immer wieder darauf, dass die Tiere zwar als Begleiter anwesend sind, aber ihre Bedürfnisse jederzeit zu berücksichtigen sind.    

 

 

Hogrefe Verlag l 125 Seiten l 24,95 Euro l ISBN 978-3-456-85622-3