Aktuelles

Begriffsdefinition

Dachverband bringt Licht ins Dunkel der Definitionen

Eine Arbeitsgruppe des internationalen Dachverbands IAHAIO hat Sprachregelungen für die tiergestützte Arbeit entwickelt. Weiterlesen

Internationale Organisation

Lehrstuhl in Spanien forscht zur Mensch-Tier-Beziehung

Wie lässt sich der Erfolg tiergestützter Therapien messen? Wie genau wirkt sich die Mensch-Tier-Beziehung auf die Gesundheit aus? Diesen und ähnlichen Fragen geht jetzt auch die Stiftungsprofessur „Tiere und Gesundheit“ (Cátedra Fundación Affinity Animales y Salud) im spanischen Barcelona nach. Weiterlesen

Symposium

Von Möglichkeiten und Grenzen tiergestützter Interventionen

Was können Tiere bewegen? Und wo liegen die Grenzen tiergestützter Interventionen beziehungsweise der Evaluation von Effekten? Um solche Fragen drehte sich das 7. Internationale Symposium des Vereins „Tiere als Therapie“ (TAT) an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Weiterlesen

Tiergestützte Physiotherapie

Minischweine motivieren zu Bewegung

Seit sieben Jahren setzt der Physiotherapeut Daan Vermeulen aus Gelsenkirchen auf höchst ungewöhnliche Co-Therapeuten: Die Minischweine Rudi und Felix sind regelmäßig bei seinen Besuchen in Seniorenheimen, psychiatrischen Einrichtungen und Kindergärten dabei. Weiterlesen

20. und 21. September 2013

Tagung zur Mensch-Tier-Beziehung in Freiburg

Sind Tiere die besseren Pädagogen? Was ist Voraussetzung, damit eine tiergestützte Therapie wirkt? Wie profitieren Suchtkranke, Demente und Hochbegabte vom Tier-Einsatz? Diese und weitere Fragen werden die Teilnehmer der Tagung „Tiergestützte Therapie und Pädagogik – Innovation in Forschung und Praxis“ am 20. und 21. September an der Pädagogischen Hochschule Freiburg diskutieren. Weiterlesen

Resozialisierung von Obdachlosen

Mit Ziegen, Schafen und Pferden zurück ins (Berufs-)Leben

Wer jahrelang obdach- und arbeitslos war, hat oft große Probleme, wieder einer geregelten Beschäftigung nachzugehen. Deshalb bietet die Evangelische Stadtmission Heidelberg GmbH Klienten als Wiedereingliederungsmaßnahme das Projekt Mühlenhof an. Weiterlesen

William F. McCulloch-Award

Internationaler Dachverband IAHAIO ehrt Engagierte

Es wird eine Premiere: Der internationale DachverbandIAHAIO (International Association of Human-Animal Interaction Organisations) verleiht erstmals einen Preis für die Förderung tiergestützter Arbeit. Präsidentin Rebecca Johnson wird den sogenannten William F. McCulloch-Award Ende Juli bei der IAHAIO-Konferenz in Chicago, USA, übergeben. Weiterlesen

Tiergestützte Pädagogik

Lehrer mit Schulhunden vernetzen sich

Schulhunde sind ein Trend in deutschen Klassenzimmern. Engagierte Lehrkräfte wollen die hundegestützte Pädagogik fest im Stundenplan verankern und sogar einen Berufsverband gründen. Weiterlesen

Bundesweite ISIS-Umfrage

Tiere erobern deutsche Seniorenheime

Sie hören zu, sie lassen sich streicheln, sie geben dem Alltag Struktur: Heimtiere wie Vögel, Hunde oder Kaninchen übernehmen in Senioreneinrichtungen zunehmend wichtige Aufgaben – mit äußerst positiven Effekten, wie Wissenschaftler, Seniorenverbände und Umfragen bestätigen. Weiterlesen

Kinderhaus Astrid Lindgren

Pädagogik mit Spinnen, Küken und Kaninchen

Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse, Fische und ein Hund als Co-Pädagogen: Die 75 Kinder im Alter von vier Monaten bis sechs Jahren, die im Kinderhaus Astrid Lindgren in Nordrhein-Westfalen betreut werden, kommen täglich mit Tieren in Kontakt. Weiterlesen