Aktuelles

Nachruf

Trauer um Prof. Dr. Reinhold Bergler

Der langjährige Vorsitzende des Forschungskreises Heimtiere in der Gesellschaft, Prof. Dr. Reinhold Bergler, ist am 3. März 2017 verstorben. Weiterlesen

Internationale Organisation

Niederländische Stiftung züchtet eigene Blindenführhunde

1953 ließ sich die holländische Königin Juliana auf ein Experiment ein: Mit verbundenen Augen ließ sie sich von Guus, einem der ausgebildeten Blindenführhunde der Holländischen Begleithunde Stiftung (KNGF), führen. Die Königin war so beeindruckt von den Leistungen des Hundes, dass sie der Stiftung den Zusatz „königlich“ verlieh. Weiterlesen

Wettbewerb

Tierschutzpreis honoriert Engagement junger Menschen

Der Deutsche Tierschutzbund ruft Kinder und Jugendliche auf, sich bis Ende März 2017 beim Adolf-Hempel-Jugendtierschutzpreis, einem bundesweiten Wettbewerb für junge Tierschützer, zu bewerben. Weiterlesen

Tagung

Tiergestützte Szene trifft sich in Hannover

Mehr als 400 internationale Wissenschaftler und Praktiker diskutierten beim großen Kongress der Verbände ISAAT und ESAAT über die Zukunft der tiergestützten Interventionen – und gedachten dem verstorbenen Mensch-Tier-Forscher Prof. Dr. Erhard Olbrich. Weiterlesen

Auszeichnung

Internationaler Forschungspreis geht erstmals nach Deutschland

PD Dr. Andrea Beetz aus Erlangen ist die erste deutsche Wissenschaftlerin, die den begehrten Preis für Mensch-Tier-Forschung vom internationalen Dachverband für tiergestützte Interventionen erhalten hat. Weiterlesen

„Assistenzhund willkommen“

Aufkleber-Aktion im österreichischen Handel

Seit rund einem Jahr ermuntert die Wirtschaftskammer Wien lokale Geschäfte, Assistenzhunden den Zutritt zu erlauben und dies mit einem Aufkleber zu demonstrieren. Weiterlesen

Internationale Organisation

Rumänen sammeln Geld für ein neues Therapiezentrum

Sie haben die tiergestützte Intervention nicht erfunden und sind auch nicht die ersten, die sich dafür in Rumänien stark machen, das gibt der Verein Dog Assist offen zu. Sie setzen sich aber mit viel Herzblut dafür ein, das Konzept der tiergestützten Therapie in Rumänien salonfähig zu machen. Weiterlesen

Baden-Württemberg

Tagungsreihe zu tiergestützten Interventionen im Schwarzwald

Die in der Planung befindliche Anima Tierwelt im Schwarzwald soll Veranstaltungsort für eine Tagungsreihe mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Weiterlesen

Internationale Organisation

Mensch-Tier-Beziehungen down under

Die Anthrozoology Research Group an der La Trobe University im australischen Victoria bietet einem halben Dutzend (angehenden) Doktoranden die Möglichkeit, die Mensch-Tier-Beziehung zu erforschen – jenseits von Fächergrenzen. Weiterlesen

Internationale Organisation

Südkorea entdeckt die tiergestützte Therapie

Noch immer landen Millionen Hunde in Südkorea als Nahrungsmittel auf den Tellern. In den vergangenen Jahren entwickelt sich aber ein gegensätzlicher Trend, der die heilsamen Effekte von Tieren anerkennt: Seit 1996 gibt es in Korea drei große Organisationen, die sich auf tiergestützte Therapieformen spezialisiert haben. Weiterlesen