Ausgabe 02-2018

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

seit vielen Jahren publizieren wir bereits Nachrichten und Informationen zur Mensch-Tier-Beziehung. Unser Newsletter sowie unsere Printpublikation sollen Ihnen umfassende Einblicke geben - in die weltweite Forschung ebenso wie in spannende tiergestützte Projekte im deutschsprachigen Raum.

Wir freuen uns sehr, dass wir Sie zu unserer wachsenden Leserschaft zählen dürfen. Ihre Daten nutzen wir ausschließlich, um Ihnen diesen Newsletter zu senden. Sollten Sie ihn nicht mehr lesen wollen, können Sie sich jederzeit mit ein paar Klicks hier oder mit einer formlosen E-Mail an info@remove-this.mensch-heimtier.de abmelden. 

Natürlich hoffen wir, dass Sie uns auch in Zukunft Ihr Vertrauen schenken und wir Sie weiterhin mit unseren Beiträgen rund um die Mensch-Tier-Beziehung versorgen dürfen. Wenn Sie selbst Themenideen oder Anregungen, Fragen oder Kritik haben, freuen wir uns über Nachricht von Ihnen! Falls Sie diesen Newsletter lieber als digitales Magazin lesen möchten, so finden Sie die Ausgabe hier als PDF.     

Ihr Redaktionsteam von Mensch & Tier


Forschungsprojekt in der Schweiz

Motivationskünstler Meerschweinchen

Kleintiere als Co-Therapeuten: Das Rehab Basel, eine Schweizer Klinik für Neurorehabilitation und Paraplegiologie, weist Erfolge in der tiergestützten Therapie mit Meerschweinchen bei Patienten mit Hirnverletzungen vor. Weiterlesen

Tiergestütztes Projekt

„Insekten helfen Kindern, mutig zu sein“

Die freien Mitarbeiter von Elisabeth Mann leben im Wald und haben immer einen Termin frei: Insekten. Mit Kindergartenkindern aus der Stadt und ihren Erziehern macht die Sozialpädagogin, Umweltpädagogin und Fachkraft für tiergestützte Pädagogik Ausflüge in den Wald und hilft dabei, Natur zu erleben.    Weiterlesen

Info-Tag

Hilfsmittel Blindenführhund

Die Blindenführhund-Halter des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenvereins Berlin (ABSV) laden alle, die mehr über das Thema Führhunde wissen wollen, zu einer Informationsveranstaltung am 13. Oktober 2018 ein. Weiterlesen

Praxisprojekt

Qualität statt Quantität im Schulhundewesen

Das Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde hat sich einheitliche Standards beim Einsatz von Mensch-Hund-Teams in Bildungseinrichtungen zum Ziel gesetzt. Ein weiterer Schritt auf dem Weg dahin war die dritte Schulhund-Konferenz im hessischen Riedstadt.  Weiterlesen

Studie

Dummes Huhn? Kluger Kopf!

Hühner sind viel klüger und empfindsamer als weithin angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt die Neurowissenschaftlerin Dr. Lori Marino in ihrem Artikel „Thinking chickens“. Weiterlesen

Buchtipp

Tierisch beste Freunde

Der Mensch mag den Hund geprägt haben – doch der Hund auch den Menschen. In „Tierisch beste Freunde“ erfährt der Leser Erstaunliches über eine uralte Wechselbeziehung. Weiterlesen

Fortbildung

Vierbeinige Besucher nach amerikanischem Vorbild

Pet Partners sucht nun auch in Deutschland und in der Schweiz Hundehalter, die mit ihren Vierbeinern Gutes tun wollen. Die US-amerikanische gemeinnützige Organisation mit Hauptsitz in Washington bildet seit 40 Jahren Mensch-Hund-Teams für tiergestützte Interventionen aus. Weiterlesen

Internationale Organisation

Spanische Stiftung fördert Tierkontakt

Bei der Fundación Affinity aus Barcelona dreht sich alles um die Vorzüge von Heimtieren für die menschliche Gesellschaft. Weiterlesen

Praxisprojekt

Natur erleben mit Minipony und Zwerghahn

Auf dem Freiburger Kinderbauernhof Obergrün lernen Stadtkinder typische Nutztiere wie Hühner und Schweine kennen und schätzen. Weiterlesen

Buchtipp

Aubrey H. Fine: Handbook on Animal-Assisted Therapy

Auch die vierte Auflage von Aubrey H. Fines „Handbook on Animal-Assisted Therapy“ bietet dem Leser einen guten Überblick über Grundlagen und Ziele tiergestützter Interventionen.  Weiterlesen

Download als PDF-Datei

Wenn Sie die Ausgabe lieber als digitales Magazin lesen möchten, können Sie das PDF gratis herunterladen:

Bitte hier klicken